top of page

AGB

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Dienstleistungen im Bereich Polarity Therapie, ganzheitlich psychologische Coachings, Wildtierbeobachtungen und Schneesportunterricht, die von retofritz.ch / Inhaber Reto Fritz, angeboten werden. Durch die Inanspruchnahme meiner Dienstleistungen erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden.

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag über die Erbringung der genannten Dienstleistungen kommt durch die Vereinbarung eines Termins mündlich, schriftlich oder per E-Mail zustande.

3. Leistungen

3.1 Polarity Therapie und Ganzheitlich Psychologische Coachings

Ich biete Polarity Therapie und ganzheitlich psychologische Coachings an, die auf ganzheitlichen und energetischen Ansätzen basieren. Die Inhalte und Methoden der Sitzungen werden individuell an die Bedürfnisse des Klienten angepasst. Psychische Erkrankungen wie schwere Depressionen, Psychosen und Manien gehören jedoch in fachärztliche Behandlung, denn auf psychische Erkrankungen kann und darf ich nur bedingt eingehen, da hierfür die fachliche Kompetenz (Therapie) eines Psychiaters, Psychologen und/oder Psychologischen Psychotherapeuten oder einer Heilpraktiker Psychotherapie erforderlich ist. Meine Leistungen können bis zum erfolgreichen Abschluss meiner Ausbildung als Polarity Therapeut mit Branchenzertifikat nicht über eine gesetzliche Krankenkasse abgerechnet werden.

3.2 Wildtierbeobachtungen

Ich organisiere geführte Touren zur Wildtierbeobachtung. Diese Aktivitäten sind wetterabhängig und erfordern die Einhaltung bestimmter Sicherheitsvorkehrungen und Verhaltensregeln.

3.3 Schneesportunterricht

Ich biete Schneesportunterricht für verschiedene Schwierigkeitsgrade an. Der Unterricht wird ausschliesslich von Reto Fritz angeboten und durchgeführt und beinhaltet sowohl methodische, didaktische, theoretische als auch praktische Anteile.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

  • Die Preise für meine Dienstleistungen sind auf der Website www.retofritz.ch angegeben und eingesehen werden.

  • Die Zahlung erfolgt direkt nach der Sitzung oder Tour in bar, per Twint oder per Überweisung innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung.

  • Bei Versäumnis der Zahlungsfrist behalte ich mir das Recht vor, Mahngebühren zu erheben. 

 

5. Absage von Terminen

  • Termine, die vom Klienten nicht wahrgenommen werden können, sind mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.

  • Bei einer Absage weniger als 24 Stunden vor dem Termin oder bei Nichterscheinen wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 100% des Sitzungspreises fällig. In Ausnahmefällen kann von dieser Regel abgesehen werden.

  • Für Wildtierbeobachtungen und Schneesportunterricht können abweichende Stornierungsbedingungen gelten, die bei Buchung mitgeteilt werden.

6. Haftungsausschluss

  • Polarity Therapie und ganzheitlich psychologische Coachings ersetzen keine ärztliche Behandlung. Bei gesundheitlichen Beschwerden empfehle ich, einen Arzt oder Therapeuten zu konsultieren.

  • Ich hafte nicht für Schäden, die aus der Anwendung der erlernten Techniken und Methoden entstehen, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

  • Bei Wildtierbeobachtungen und Schneesportunterricht übernehme ich keine Haftung für Unfälle oder Verletzungen, die durch unsachgemäßes Verhalten des Teilnehmers entstehen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Meine Touren begleite ich an als ausgebildeter Bündner Jäger sowie als ausgebildeter Rettungschef der Alpinen Rettung Schweiz (ARS). Ich bin aber weder Wanderleiter mit Fachausbildung noch brevetierter Bergführer. Meine Qualifikation als Schneesportlehrer beinhaltet den Fachausweis als Schneesportlehrer mit BBT Anerkennung sowie der Zusatzausbildung zum Schneesportlehrer Experten (Ausbildner für Schneesportlehrer).

 

7. Vertraulichkeit

  • Ich verpflichte mich, alle im Rahmen der Sitzungen und Touren besprochenen Inhalte vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

  • Ausgenommen von der Vertraulichkeit sind gesetzliche Verpflichtungen zur Weitergabe von Informationen.

8. Datenschutz

  • Personenbezogene Daten werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt und ausschließlich zur Erbringung der Dienstleistungen verwendet.

  • Weitere Informationen zum Datenschutz können in meiner Datenschutzerklärung eingesehen werden.

9. Widerrufsrecht

  • Klienten haben das Recht, den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

  • Der Widerruf ist schriftlich per E-Mail oder Brief an retofritz.ch / Poststrasse 144 / 7050 Arosa / info@retofritz.ch zu richten.

10. Schlussbestimmungen

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung wird durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt.

  • Es gilt Schweizer Recht.

  • Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Arosa.

 

Kontakt

retofritz.ch / Inhaber Reto Fritz
Poststrasse 144

7050 Arosa


+41 79 414 44 52 / info@retofritz.ch

Diese AGB treten am 01.07.2024 in Kraft.

bottom of page