ÜBER MICH

Reto fritz

SCHÖN, DASS DU HIER BIST!

Mein Name ist Reto Fritz.

Ich lebe in Arosa, wo ich auch aufgewachsen bin. Ich bin Vater von zwei erwachsenen Söhnen. 

Nach meiner Lehre zum Schreiner machte ich die Ausbildung zum Schneesportlehrer und anschliessend die Weiterbildung zum Ausbildner für Schneesportlehrer. Ich habe während 12 Jahren diesen wunderbaren Beruf ausgeübt.

In den  Sommermonaten arbeitete ich jeweils als Schreiner,  durfte einen längeren Aufenthalt im Süden der USA geniessen um Englisch zu lernen, drei Jahre war ich in einem Hotel als Schreiner und Allrounder angestellt, ein Jahr konnte ich als Green-Keeper auf dem Golfplatz Arosa arbeiten und  weitere Jahre war ich als Innendekorateur und Bodenleger tätig. 

Im Jahr 2007 machte ich dann die Grundausbildung im Versicherungswesen sowie die Ausbildung zum Versicherungsvermittler VBV und leitete während 14 Jahren als Versicherungsberater für Privatpersonen sowie KMU’s die Geschäftsstelle der AXA in Arosa.

 

Mit 44 Jahren hat mich das Leben dazu gezwungen, mich nochmals neu auszurichten. Glücklicherweise! 

 

Nebst meiner Selbständigkeit arbeite ich in einem 50%-Pensum als Projektleiter der „Arosa Bärenakademie“ und des „Arosa Naturlabor“ für die Stiftung Arosa Bären.

 

MEIN WEG ZUM COACH und Meditationsleiter

«Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.»

Ich habe von mir immer gesagt, dass ich ein Glückspilz bin, bis sich das Blatt plötzlich wendete.

​Innert nur acht Monaten trafen mich gleich zwei schwere tödliche Verluste mir sehr nahestehender Menschen, gesundheitlich körperliche Beschwerden, grosse berufliche und private Turbulenzen sowie unvereinbare Verantwortlichkeiten als Rettungschef.  Die Frage nach dem Sinn des Lebens wurde sehr mächtig. Ich habe dann begonnen, ganz bewusst an mir  zu arbeiten und die intensive Auseinandersetzung mit mir selbst hat mich schlussendlich sehr vieles gelehrt und mir neue Welten aufgetan.​ Dadurch weiss ich heute, dass das wahre Glück, der innere Friede und die Entwicklung meines vollen Potentials nur in mir selbst zu finden ist. Niemand und nichts anderes als ich selbst ist dafür verantwortlich. So weiss ich heute auch, dass ich noch immer ein Glückspilz bin.

Auf meiner Reise zu mir selbst wurde mir immer klarer, dass diese manchmal sehr harte aber gleichzeitig auch wunderbare «Arbeit der Bewusstseinsfindung» auch meine Berufung ist.

Menschen auf diesem Weg ein Stück weit zu begleiten, Mut zu machen und Lösungswege zu finden. 

 AUSBILDUNG

Meine allerwichtigste Ausbildung ist meine Lebens- und Selbsterfahrung.

In keiner Ausbildung kann dieser Weg je erlernt werden.

Nebst hunderten Stunden in Selbstmeditation und einigen Seminaren für Bewusstsein und Achtsamkeit (u.a. Robert Weber und MBSR) habe ich ein zweimonatiges intensiv-Mentoringprogramm für Meditation und Chakra-Energie von Yves Becker absolviert.

Meditationen anzuleiten lernte ich in der zehnmonatigen Ausbildung zum Meditations-Kursleiter (YACEP) bei Anna Morf, Yoga2day in Zürich.

Die Ausbildung zum Ganzheitlich-Psychologischen Coach IKP im Institut für Körperzentrierte Psychotherapie in Zürich werde ich im Frühjahr 2021 abschliessen.

Faust Pfund
IMGL3461.jpg

KONTAKT

retofritz.ch

Atelier ZeiTraum

Quellenweg 2

7050 Arosa

 

info@retofritz.ch

+41 79 414 44 52